Voilá. La Réalité.

Voilá. La Réalité.

''Er liebt mich nicht, das will wenig sagen;
aber er hasst mich nicht, das ist das schrecklichste.
- Nicht lieben und nicht hassen.
Gleichgültig.''

Ludwig Börne
6.9.09 16:53


was wir nicht tun sollten...

wir schreiben... das absatz-zeichen blinkt, ähnlich wie mein puls, im gleichen takt.

wir tippen, tippen und tippen

schreiben ohne nachzudenken, dinge die wir nicht schreiben sollten, nicht nach allem was vorgefallen ist, nicht nachem wir doch eigentlich abschließen wollten.

ich habe zum treffen zugesagt... ''kaffe trinken''...bei dir. warum weiß ich nicht, ich glaube ich will es einfach wissen die neugierde zefrisst mich ob ich über dich hinweg bin, ob du es bist. ist da doch noch was? werden wir kalt sein? ist die leidenschaft im blick noch da? wird vllt. nur freundschaft übrig geblieben sein?

... ich muss es wissen, sonst kann ich nicht wieder ruhig schlafen.

10.9.09 00:44


verrückt werden

"Wundern Sie sich nicht, wieso
Leute verrückt werden.
Wundern Sie
sich, wieso sie es nicht werden,
angesichts dessen, was wir an einem
einzigen Tag verlieren, in einem
Augenblick.

Ich frage mich,
weswegen wir es verdammt noch mal
schaffen, die Fassung zu
bewahren."

13.9.09 19:58


Already Gone

 

Dich anzuschauen macht es nur schwerer,
aber ich weiß das du jemand anderes findest,
jemand der dich nicht immer zum weinen bringen will.
Es hat mit einem perfekten Kuss angefangen,
dann konnten wir das Gift fühlen wie es einsetzte.
Perfektion konnte diese Liebe nicht am leben erhalten.

 

...You can't make it feel right
When you know that its wrong.

16.9.09 15:03


7. Sinn

Weiß man wie oft ein Herz brechen kann
Wie viel Sinne hat der Wahn
Lohnen sich Gefühle?
Wie viele Tränen passen in einen Kanal
Leben wir noch mal
Warum wacht man auf
Was heilt die Zeit

Ich bin dein 7. Sinn
dein doppelter Boden
dein
zweites Gesicht
Du bist eine
kluge Prognose
das Prinzip Hoffnung
ein Leuchtstreifen aus der Nacht
irgendwann find und lieb ich dich.

Ich bin eine deiner Farben
kannst mich wählen
kannst sie tragen
kannst sie bleichen
verrat dir alle Geheimzahlen
werd dir die kühnsten Träume ausmalen
werd dir erklären, wovon ich nichts versteh.

Ich bin dein 7. Sinn
dein doppelter Boden
dein zweites Gesicht
Du bist eine
sichere Prognose
das
Prinzip Hoffnung
ein
Leuchtstreifen aus der Nacht
irgendwann find und lieb ich dich.

Das Leben, fließt rot in unsern Venen
ich servier’s dir auf meinen goldenen Tablett
du holst mich aus dem grauen Tal der Tränen
lässt alle Wunder auf einmal geschehen
das mir Hören und Sehen vergehen

Ich bin dein 7. Sinn
dein doppelter Boden
dein zweites Gesicht
eine Lieblingsfarbe
dein sportlichster Wagen
dein tiefster Tauchgang
dein
Segelflug
Du bist eine
gute Prognose
das Prinzip Hoffnung
ein Leuchtstreifen aus der Nacht
ich find dich und lieb dich mehr als mich
ich lieb dich mehr als mich
und irgendwann find ich dich
ich find dich oder nicht

ich lieb dich mehr als mich
und ich finde dich
ich find dich oder nicht

24.9.09 22:07


C’est la vie

Frontpage
Gästebuch
History
Remember me

Passion

Tinte in der Haut
Mode im Schrank
Erinnerungen festhalten

Credits

Gratis bloggen bei
myblog.de